16.1.2019: Technology Race “Automatische Herleitung von Produktverbesserungen auf Basis gesammelter Realtime-Nutzungsdaten”

Technology Race “Automatische Herleitung von Produktverbesserungen auf Basis gesammelter Realtime-Nutzungsdaten”

 

Gastgeber: Volker Kramberg, Office Chief Digital Officer Industrietechnik der Robert Bosch GmbH

Ort: Bosch, IT-Campus, Stuttgart-Feuerbach

Datum und Uhrzeit: 16. Januar 2019 von 12 Uhr bis 18 Uhr

 

Registrierung für Vertreter von Anwenderunternehmen.

Vorläufige AGENDA

 

12:00 – 13:45 Uhr Begrüßung & einleitende Impulsvorträge

 

Begrüßung

Dr. Gerd Große, GFFT &

Volker Kramberg, Business Chief Digital Office

Industrial Technology, Robert Bosch GmbH

State of the Art: Was kann man heute schon ableiten, was wird zukünftig möglich sein?

Christian Fuchs, Head of Artificial Intelligence for Information Management at CAMELOT Management Consultants

„Industrial Analytics: Aktuelle Ansätze und Herausforderungen in der Praxis“

Dr. Christoph Gröger

Lead Architect Data Analytics bei der Robert Bosch GmbH

Impulsvortrag

“Erwartungen an die Datenauswertung aus Sicht eines LKW-Herstellers”

Dr. Lars Türk

Head of Competence Center for Commercial Vehicle Computing der Daimler AG

Impulsvortrag

“Data Enabled Smart Agricultural”

August Altherr, Direktor des Europäischen Technologie- und Innovationszentrums von John Deere

 

13:45 – 14:15 Uhr Podiumsdiskussion

Fragen & Antworten an die Technologie-Hersteller (Moderation Christian Fuchs)

 

Kaffeepause

 

14:45 – 16:15 Uhr

 

“Digitale Zwillinge von der Produktion zu den Industrieprodukten”

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Michael Weyrich

Leiter des Instituts für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme

“Mit Crowd-basiertem Requirements Engineering zur Identifizierung von Produktverbesserungen aus Nutzerfeedback”

Michael Ochs, Geschäftsfeldmanager Digital Services & Eduard C. Groen, Engineer , Fraunhofer IESE

„Know Your Customer“ als wichtiger Baustein zum Unternehmenserfolg

 

Haymo Spiegel, Partner bei der Deloitte GmbH

 

Kaffeepause

 

16:30 – 18:00 Uhr

Future — Geplante Konsortialprojekte zur gemeinsamen Lösungsentwicklung
(Moderation Dr. Gerd Große)

 

Konsortialvorschlag:

Analytische Bewertung der Wirkzusammenhänge zwischen den verbauten Komponenten mit nachfolgender Designoptimierung

Prof. Dr. Thilo Bein, Fraunhofer-Institut LBF

Konsortialvorschlag:

Closed-loop Framework für Data Science basierte Erhebung und Bewertung von Produktanforderungen

Christian Fuchs, Head of Artificial Intelligence for Information Management at CAMELOT Management Consultants

Zusammenfassung & nächste Schritte

Dr. Gerd Große & Christian Fuchs

 

Gemeinsame Diskussion und Ausklang

Sie sind an einer Teilnahme an diesem Technology Race interessiert? Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Schreibe einen Kommentar